Tägliches Update – Corona Kompakt

+++Aktuelle Lage bei den Impfungen in Würzburg – Umstellung der Registrierungssoftware und Lieferprobleme sorgen für Chaos. Vielen Personen, die sich bereits für eine Impfung registriert haben, muss deshalb ihr Termin wieder abgesagt werden. Trotzdem soll ab Sonntag mit den Zweitimpfungen begonnen werden+++Neuer Höchstwert bei Todesfällen – Das RKI meldete am Donnerstag 1244 Todesfälle binnen 24 Stunden. Ein neuer Höchstwert seit Beginn der Pandemie+++Main-Spessart hat deutschlandweit höchste Sterblichkeitsrate während der zweiten Coronawelle – Die Sterbequote liegt bei 6,1 Prozent, der bundesweite Schnitt beträgt 2 Prozent. Grund für die hohe Sterblichkeit seien die vielen Fälle in Pflegeheimen Ende vergangenen Jahres. Auch im Main-Tauber-Kreis steigen die Todeszahlen trotz relativ konstanter Inzidenzwerte an+++Landkreis Haßberge plant zweites Impfzentrum – In den nächsten beiden Wochen soll in der Sporthalle am Tuchanger in Zeil ein weiteres Impfzentrum entstehen+++Click and Collect – Laut Einzelhandel sei die Maßnahme nur ein Tropfen auf den heißen Stein+++Und die aktuellen Zahlen – In Unterfranken wurden 308 neue Fälle gemeldet, die 7-Tage-Inzidenz liegt damit bei 117,33, der niedrigste Wert aller sieben bayerischen Regierungsbezirke. Die niedrigste 7-Tage-Inzidenz hat der Landkreis Main-Spessart mit 54,69. Danach folgt der Kreis Kitzingen mit 84,47. Auch Stadt und Landkreis Würzburg, sowie Stadt und Landkreis Schweinfurt liegen unter der 100er-Marke. Die Inzidenzen der restlichen Landkreise liegen zwischen 100 und 200+++

Würzburg Stadt 93,80

Würzburg LK 86,88

Schweinfurt Stadt 99,20

Schweinfurt LK 96,15