Tag der Biodiversität

Der 22. Mai ist der internationale Tag der Biodiversität. Er soll an den Wert der biologischen Vielfalt für uns Menschen erinnern. Verschiedene Tier-und Pflanzenarten erbringen für uns überlebenswichtige Dienstleistungen. Trotzdem sterben jeden Tag rund 130 Arten aus. Um auf die Gefahren dieses Artensterbens hinzuweisen, gab es heute schon auf dem Unteren Markt in Würzburg einen Aktionstag. Die Veranstaltung bot Informationen, wie jeder selbst zu Hause die Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten fördern kann, und Möglichkeiten, faszinierende Lebewesen wie Fledermäuse, Bäume, Bienen,Orchideen und Co näher kennen zu lernen.