Telefonseelsorge in Zeiten von Corona – Alte Probleme in neuen Dimensionen

Die Ausgangsbeschränkungen in Folge der Corona-Pandemie wurden diese Woche zum ersten Mal gelockert. Doch so schnell wird es ein normales Leben wie vor dem Virusausbruch wohl nicht geben.  Die Krise geht nicht spurlos an uns Menschen vorbei. Wie verändern sich also die Sorgen und Nöte, die die Menschen in Zeiten von Corona plagen? Das wollten wir von der Telefonseelsorge in Würzburg wissen.