Teststation eröffnet – 83 Personen bei Drive-Through Station auf Talavera

Auf der Würzburger Talavera gibt es seit 25. August 20 eine Corona-Teststation als Drive-Through-Station

Zwischen 17 und 19 Uhr können sich täglich bis zu 120 Personen auf Corona testen lassen. Am ersten Tag war die Station mit 83 Personen gut ausgelastet. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Reiserückkehrer aus Risikogebieten, sowie Personen, die keinen Arzt finden konnten. An der Talavera arbeiten Ärzte, das Bayerische Rote Kreuz und die Bundeswehr zusammen. In diesen Tagen entstehen bayernweit etwa 100 neue Teststrecken.