„Theater der 10.000“ – Unicef Deutschland veranstaltet Initiative auf dem Würzburger Domplatz

UNICEF Deutschland veranstaltet das „Theater der 10.000“. Die Organisatoren wollen am 11. Mai um genau 12.19 Uhr Menschen unterschiedlichster Generationen zusammenbringen. Bundesweit werden gleichzeitig 100 Menschen an 100 deutschen Orten ein Theaterstück aufführen. Als Kulisse dient in Würzburg der Domplatz. Ziel der Aktion ist der Dialog und das Mitgestalten der Gesellschaft. Die Laiendarsteller benötigen keine Vorkenntnisse und müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Ab dem 6. März können sich Menschen aus Würzburg und Umgebung für die Aufführung anmelden. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite www.theaterder10000.de .