Tödlicher Unfall bei Knetzgau – Bergung nur durch Handyortung möglich

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein 26-Jähriger auf der A 70 bei Knetzgau mit seinem Pkw schwer verunglückt. Er wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und lag mit dem Daimler in einem Graben hinter einer Baumgruppe. Der Mann war bei Bewusstsein und konnte mit seinem Mobiltelefon Hilfe rufen. Am Sonntagnachmittag verstarb er jedoch an den Folgen seiner schweren Verletzungen.