Tourismus in Würzburg wird immer beliebter

Würzburgs Tourismus boomt. Der Fremdenverkehr in der Stadt hat in den letzten vier Jahren weiter zugelegt. Laut einer Studie ist die Zahl der Gäste-Übernachtungen um 8 Prozent angestiegen. Doch nicht nur Hotels und Pensionen profitieren vom Zuwachs. 13 Millionen Touristen haben Würzburg tagsüber innerhalb des letzten Jahres besucht. Das sind zwei Millionen mehr als im Jahre 2014. Die positiven Zahlen können die Verluste im Einzelhandel nicht wettmachen. Dessen Umsatz ist laut Studie in den vergangenen vier Jahren um 3 Prozent zurückgegangen.