Trend „Urlaub zuhause“ – Freizeitpark Legoland mit Zuwächsen aus Unterfranken

Als am 7. Juni 1968 Godtfred Kirk Christiansen den ersten Legoland Park im dänischen Billund eröffnete, bestand diese neue Welt aus einer großen Lego-Eisenbahn, einem Puppentheater, einem kleinen Indianerlager und einer Verkehrsschule. Ein halbes Jahrhundert später zählen die mittlerweile acht Legoland-Parks in Europa, Amerika, Dubai, Malaysia und Japan zu den bedeutendsten Freizeitparks weltweit. Das honorieren auch die Menschen in Unterfranken, die es in den letzten Wochen immer mehr nach Günzburg in den deutschen Legoland-Park zieht…