Trinkwasser wieder keimfrei – Abkochgebot in Oberaltertheim und Niederhofen aufgehoben

Das Abkochgebot in Oberaltertheim ist aufgehoben. Das Gesundheitsamt meldet, dass das Trinkwasser im Ortsteil im Landkreis Würzburg nicht mehr belastet ist. Zudem müssen die Bewohner des Aussiedlerhofes Niederhofen in der Gemeinde Altertheim das Wasser nicht mehr abkochen. Die Wasserversorgung wird die Leitungen vorsorglich weiterhin chloren. Laut dem Landratsamt Würzburg kam es im Versorgungsgebiet immer wieder zu Wasserverunreinigungen. Undichte Stellen im Rohrnetz wurden bereits von den Verantwortlichen behoben.