Tropische Hitze: Tropfen-Bewässerung soll Weinbergen helfen

Heißer als in so manchen Urlaubsländern bleibt es auch weiterhin hier in Mainfranken. Die Hitze macht nicht nur uns ordentlich zu schaffen, auch der Weinbau leidet massiv. Zumindest die Anlagen, die nicht zusätzlich bewässern werden können. Anders in Volkach – dort macht sich die Tropfbewässerung mehr als bezahlt. Wie es den Weinbergen ergeht und ob die diesjährige Ernte ernsthaft in Gefahr ist, sehen Sie in unserem Beitrag.