Trotz Überzahl – Großbardorf kassiert gegen Abtswind vermeidbare Niederlage

60 Minuten in Überzahl, dazu zwei Elfmeter: der TSV Großbardorf blieb im Derby gegen den TSV Abstwind trotzdem ohne eigenen Torerfolg. Vor allem in der ersten Halbzeit vergaben die Grabfeld Gallier den möglichen Sieg. Adrian Dußler stellte aber mit einem Traumtor zum Pausenpfiff den Spielverlauf auf den Kopf. Abtswind kämpfte nach dem Wechsel leidenschaftlich, Großbardorf blieb dagegen viel zu harmlos. So war der Sieg für Abtswind, den Adrian Dußler noch auf 0:2 ausbaute, am Ende auch verdient.