Trüffel-Besichtigungsplantage bei Röttingen der Öffentlichkeit vorgestellt

Trüffel darf man in Deutschland nur mit Sondergenehmigung sammeln, denn sie sind streng geschützt. Die teure Delikatesse wächst aber auch in Plantagen. In einem ehemaligen Weinberg bei Röttingen wurde jetzt die bundesweit erste Trüffel-Besichtigungsplantage der Öffentlichkeit vorgestellt.

Anbau-Tipps aus Frankreich

Der gebürtige Röttinger Daniel Rudolf lebte mit seiner französischen Lebensgefährtin einige Jahre in deren Heimat – und wurde dort zum Trüffel-Fan. Tipps und Anregungen zum Trüffelanbau bekommt der 44-Jährige unter anderem bei führenden Experten vom Elsässischen Trüffelverband, die zur offiziellen Plantagen-Vorstellung extra aus Frankreich angereist sind.

Hund soll Trüffel erschnüffeln

Um Ihre Trüffel später auch zu finden, wollen sich die Plantagen-Besitzer irgendwann einen Hund anschaffen – allerdings erst in einigen Jahren. Denn das Tier soll ja noch jung sein, wenn die Plantage irgendwann mal tatsächlich Trüffel abwirft.