TV Mainfranken Extra – Faschings-Vorschau Teil 1

Ein TV Mainfranken „Extra“ zur Faschingszeit! Welche Höhepunkte erwarten die Zuschauer bei der Fernsehfaschingsgala von TV Mainfranken? Wie werden die Künstler ausgewählt und an welche Details muss die Eventmanagerin von TV Mainfranken Claudia Adam denken? Moderator Daniel Pesch entlockt ihr so manche Insider-Info.

Außerdem zu Gast im Studio: „Die Marktbärwel“ – eine Kultfigur des fränkischen Faschings, hinter der Angelika Hirsch steckt. Wie die „Marktbärwel“ entstanden ist und das Geheimnis ihrer figurformenden Unterwäsche verrät sie in TV Mainfranken „Extra“.

Jürgen Wohlfart ist der dritte Gast der Sendung: Er war viele Jahre lang im Heidingsfelder Fasching aktiv, als Giemaul und Sitzungspräsident der Gilde Giemaul. Nun wechselt er die Bühne und wird erstmals den Würzburger Faschingszug für TV Mainfranken kommentieren. Er gibt einen Ausblick auf den größten Faschingszug Süddeutschlands.

Zwischen den Interviews sehen Sie Höhepunkte der Fernsehfaschingsgala 2018: den Jugendtill der Knorrhalla, die Hettschter Gassefetzer, die Turedancer aus Zellingen. Außerdem: stellen wir Ihnen einen neuen Act vor: Der Spessarträuber und seine Band.

Die Fernsehfaschingsgala von TV Mainfranken findet am Freitag, den 1. März ab 18 Uhr im Vogel Convention Center (VCC) statt. Die Ausstrahlung der FeFaGa sehen Sie am Samstag, 2. März, ab 18 Uhr  und ab 21 Uhr und am Faschingsdienstag ab 20 Uhr bei TV Mainfranken. Eine Zusammenfassung des Würzburger Faschingszuges mit Kommentator Jürgen Wohlfart sehen Sie am Faschingssonntag um 18 Uhr.

den zweiten Teil der Faschings-Vorschau sehen Sie ab 27. Februar 2019