Überflutungen in Würzburg und Sommerhausen – Höchststand erreich

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat das Hochwasser am Main wohl den Höchststand erreicht – für mehrere Stunden wurde ein Messwert von 3,63 Metern verzeichnet – und damit weiterhin Meldestufe 1. Nun gehen die Werte leicht zurück – das zeigen auch die Prognosen des Hochwassernachrichtendienstes. Einige Bereiche sind noch immer überflutet, beispielsweise im Stadtgebiet Würzburg und in Sommerhausen.