Überhöhte Stickstoffwerte – droht Würzburg ein Dieselfahrverbot?

Die Deutsche Umwelthilfe wird Würzburg in Sachen Luftverschmutzung verklagen. Nun könnten Dieselfahrverbote für das Stadtgebiet drohen. Die Rede ist vor allem von der Grombühlstraße und der Theaterstraße. Die Stadt selbst hält Fahrverbote für den falschen Schritt. Christoph Schneider hat mit dem Klimaschutzkoordinator der Stadt Würzburg, Jakob Frommer gesprochen.