Überstunden im Gastgewerbe

In Mainfranken nehmen die Überstunden der Mitarbeiter des Gastgewerbes immer mehr zu. Darauf weist die Gewerkschaft NGG hin. Die Mitarbeiter seien nicht nur überarbeitet, sondern werden oft für ihre Überstunden nicht bezahlt. Aus diesem Grund gedenkt die Koalition eine maximale Arbeitsstundenzeit  und Ruhepausen ähnlich wie in Österreich einzuführen. Die Gewerkschaft NGG hingegen warnt davor. Es könne dazu führen, dass man 12 Stunden am Tag arbeiten muss. Ein Vorschlag der Gewerkschaft NGG ist, die Arbeit auf mehr Mitarbeiter zu verteilen und mehr Personal einzustellen.