Übung macht den Meister – Workshop Bütt in Leinach

Die Faschingszeit hat bereits begonnen. Bei den zahlreichen Sitzungen darf eines nicht fehlen: Die Büttenredner. Die Tradition der Büttenrede geht bis ins Mittelalter zurück. Der einfache Mann durfte in der Fastnachtszeit die Herrschenden ungestraft kritisieren. Im Laufe der Jahre hat sich der Stil der Büttenredner natürlich auch verändert. Mit musikalischen Einlagen oder im Duett – erlaubt ist fast alles. Doch was zeichnet einen richtig guten Büttenredner eigentlich aus? In Unterfranken lernen das schon die jüngsten Faschingsnarren. Und zwar in Leinach.