Umbau des Mainfranken Theaters – Rohbau des Erweiterungstrakt fertiggestellt

Zwar dürfen im Würzburger Mainfranken Theater derzeit keine Aufführungen stattfinden – dafür laufen die Bauarbeiten aber gemäß Zeitplan. So konnte der Rohbau für den neuen Erweiterungstrakt nun fertiggestellt werden. Das eigentlich geplante Richtfest kann nicht stattfinden – der Geschäftsführende Direktor Dirk Terwey freut sich aber über die Baufortschritte, die bisher kaum durch die Coronakrise beeinträchtigt wurden. Durch die Erweiterung des Theaters wird ein neues kleines Haus mit rund 330 Sitzplätzen entstehen. Ab August soll dann die Sanierung des Bestandsgebäudes beginnen.