Unterfränkische Eichen für ganz Deutschland – In Bischbrunn sind die Eichelsammler los

Die Bayerischen Staatsforsten setzen sich für mehr Klimaschutz ein und haben ihr sogenanntes 30-Millionen-Bäume-Programm gestartet. Noch im Herbst und Winter 2020 sollen in Bayern über eine Million Bäume zur Bewältigung des Klimawandels gepflanzt werden – vorrangig setzt man auf die Eiche. Besonders robuste Eichen wachsen in Bischbrunn im Spessart – und genau diese Eichen sollen überall in Bayern und ganz Deutschland wachsen. Möglich machen das die fleißigen Eichelsammler.