Unterfranken als Hotspot des Klimawandels – Nachhaltig mit Wasser und Boden umgehen

Unterfranken ist ein Hotspot des Klimawandels. In keiner anderen bayerischen Region sind die Auswirkungen von Wetterextremen wie Hitze, Dürre, Starkregen und Überschwemmung deutlicher zu spüren. Diese Faktoren haben starke Auswirkungen auf unsere Wasserversorgung und Lebensmittelerzeugung. Das Wasserforum Unterfranken beschäftigt sich daher mit den Auswirkungen des Klimawandels und versucht praktikable Lösungen zu finden.