Unterfranken: Gehaltsgefälle zwischen Mann & Frau

Der Lohnunterschied zwischen Mann und Frau ist vor allem regional sehr deutlich. Das ergab eine neueste Untersuchung des Statistischen Bundesamtes. Bundesweit liegt die Pay Gap, also die Lohnlücke zwischen Mann und Frau, bei 21 Prozent. Wobei der Mann besser verdient. Jetzt zeigte sich, dass es regional noch gravierendere Unterschiede gibt. Auch in Unterfranken. Hier beträgt die Pay Gap bis zu 24 Prozent. Der Mann verdient also deutlich besser als die Frau. Vor allem im Landkreis Main-Spessart liegt der Unterschied deutlich über den 20 Prozent. Noch weniger verdient die Frau in Dingolfing-Landau und Ingolstadt. Hier liegt die Lücke bei über 35 Prozent zu Gunsten der Männer. Der Osten sticht bundesweit heraus. Hier verdienen die Frauen tendenziell sogar besser als die Männer.