Verkehrschaos: 40-Tonner steht bei Hettstadt auf Fahrbahn quer

Behinderungen durch 40-Tonner. Am Dienstagmittag hat ein Lastwagenfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der LKW ist auf der Hettstadter Steige in die Gegenfahrbahn gekommen und gegen eine Grundstücksmauer geprallt. Das Heck hat sich kurz vor Oberzell im Landkreis Würzburg mit der Betonleitwand verkeilt. Der Laster stand quer auf der Fahrbahn und hat diese komplett blockiert. Die Polizei hat die Staatsstraße für den Verkehr gesperrt und umgeleitet. Laut Ermittlungen der Polizei hätten gesundheitliche Probleme zum unbeabsichtigen Spurwechsel geführt. Der Mann hat durch den Unfall leichte Verletzungen erlitten.