Vollendung zum Jubiläum – Fehlende Figuren auf die Residenzbalustrade gesetzt

Seit Wiederaufbau der Würzburger Residenz nach Ende des 2. Weltkriegs fehlten an der Balustrade des Ehrenhofs jeweils die beiden äußeren Figuren. Man muss ehrlich sein – aufgefallen ist es wohl den wenigsten. Nun wurden Kopien der überlebensgroßen Sandsteinfiguren erstellt – mit einem Schwerlastkran auf die Residenzbalustrade gesetzt.