Vorermittlungen – Überprüfung auf Hygienemängel angeordnet

22 Bewohnern des Seniorenheims St. Nikolaus in Würzburg hat das Corona-Virus schon das Leben gekostet. Die Staatsanwaltschaft Würzburg hat wegen der hohen Zahl an Todesfällen nun Vorermittlungen eingeleitet. Es werde überprüft, ob in dem Heim Hygienemängel vorgelegen hätten oder vorliegen. Die Staatsanwaltschaft hat dazu entsprechende Anfragen an das Gesundheitsamt und die Stadt Würzburg gestellt. Laut Auskunft der Pressestelle gebe es aber keine konkreten Anhaltspunkte, die auf eine Straftat hinweisen.