Wahl zur Fränkischen Weinkönigin – Wegen Corona erneut verschoben

Die Wahl der 65. Fränkischen Weinkönigin wurde bereits auf den 12. März 2021 verschoben, nun wurde dieser Termin erneut um mehrere Monate nach hinten verlegt. Grund dafür ist die andauernde Pandemie, die eine Veranstaltung mit mehreren hundert Gästen nicht zulassen würde. Neues Ziel sei es nun, die Wahl bis spätestens Ende Juni durchzuführen. Bereits im Jahr 2020 konnte die Wahl nicht stattfinden, die damaligen Bewerberinnen dürfen aber auch bei der diesjährigen Wahl erneut antreten. Doch es soll auch neuen Kandidatinnen die Chance gegeben werden, die Krone zu ergattern. Bis es jedoch soweit ist, bleibt die amtierende Weinkönigin Carolin Meyer vorerst weiterhin im Amt.