Weihnachten trifft Corona – Christmetten im neuen Gewand

Eine Eintrittskarte für den Gottesdienst an Weihnachten? Ja, in Essen war das schon vor zwei Jahren Realität. Weil die Kirchen sonst zu überfüllt sind, haben die Verantwortlichen hier im voraus Eintrittskarten verteilt. Während sich das vor zwei Jahren noch lustig angehört hat, ist das in Zeiten von Corona unumgänglich. In der Pfarreiengemeinschaft Großwallstadt und Niedernberg laufen aktuell die Planungen für die Weihnachtsgottesdienste mit Corona-Einschränkungen.