Weinlese eröffnet

Die Weinlese in Franken wurde heute durch Landwirtschaftsminister Helmut Brunner offiziell eröffnet. Am Würzburger Stein nannte der Frankens Winzer die Bergbauern des Bayerischen Nordens und kündigte die Finanzielle Unterstützung bei der Bewirtschaftung von Steillagen an. Erwartet wird eine durchschnittliche Erntemenge von 85 Hektoliter pro Hektar. Zwei Wochen lang trockene, warme Tage und kühle Nächte, das Wünschen sich die Winzer jetzt.