Wernecker Traditionsunternehmen schließt – Brauerei stellt Betrieb ein

Die Coronakrise setzt den Unternehmen in der Region zu. Wenn Feste untersagt, Gaststätten geschlossen sind und vor allem das Ende der Auszeit nicht absehbar ist, fällt für viele der überlebensnotwendige Absatzmarkt weg. Im Landkreis Schweinfurt zieht nun ein Traditionsunternehmen die Reißleine. Müde vom Kampf ums Überleben und aus Angst in die Schuldenspirale zu rutschen, stellt die Wernecker Bierbrauerei ihren Betrieb im Herbst ein.