Wilde Verfolgungsjagd in Aschaffenburg – 90.000 Euro Sachschaden

Verfolgungsjagd durch Aschaffenburg

Am frühen Samstagmorgen hat ein Autofahrer in Aschaffenburg versucht, sich einer Kontrolle zu entziehen. Er ist laut der Polizeiinspektion Aschaffenburg davon gerast und hat dabei einen Sachschaden in höhe von 90.000 Euro verursacht.

1,5 Promille intus

Bei der anschließenden Kontrolle hat sich herausgestellt, dass der Autofahrer alkoholisert gewesen ist. Die Blutentnahme hat beim Autofahrer über 1,5 Promille angezeigt. Noch vor Ort hat ihm die Polzei den Führerschein abgebnommen. Bei dem Unfall ist zwar niemand verletzt worden, trotzdem droht dem Autofahrer jetzt ein Anzeige wegen Fahrerflucht mit Sachschaden und alkoholisiertem Fahren.