WM bei der Arbeit – was darf ich?

Die Fußballweltmeisterschaft in Russland ist in vollem Gange. Es gibt viele spannende Duelle und wunderschöne Tore zu sehen – oder eben nicht. Denn das Problem bei dieser WM: viele Spiele fallen genau in die Arbeitszeit. Und fernsehen oder Radio hören hat am Arbeitsplatz nichts verloren. Aber ganz ehrlich? In Zeiten von Internet-Live-Streams und Smartphones kann doch jeder fast unbemerkt WM-Fußball schauen. Darf ich das? Wir haben bei Rechtsanwalt Dr. Jochen Sues nachgefragt, von der Kanzlei MWLG in Würzburg. (www.mwlg.de)