Workers’ Memorial Day am 28. April – Appell für mehr Arbeitsschutz 

Workers’ Memorial Day – Gedenktag für Opfer von Arbeitsunfällen

Am 28. April wird der Workers’ Memorial Day begangen. An diesem internationalen Gedenktag wird um 12 Uhr eine Minute lang der Opfer von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten gedacht – ob im Betrieb, im Homeoffice oder auf der Baustelle. Auch die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt hat Beschäftigte dazu aufgerufen, an der Gedenkminute teilzunehmen. Die Gewerkschaft fordert mehr Anstrengungen beim betrieblichen Arbeitsschutz, dem gerade in Zeiten der Corona-Pandemie höchste Bedeutung zukomme.