Würzburg atmet durch – Verbesserung der Luftqualität im Stadtgebiet

Weniger Stickstoffoxid, kaum noch Feinstaub – die Luftqualität in Deutschland hat sich 2019 verbessert. Der Grund dafür sind Tempolimits und mehr schadstoffarme Busse. Und auch die Würzburger können durchatmen. Die Feinstaubwerte in der Domstadt sind laut einem Bericht des Landesamtes für Umwelt gesunken.