Würzburger Kickers spielen gegen Cacau & Co. Unentschieden

In der ersten Hälfte hätten die Kickers einen Handelfmeter bekommen müssen – am Schluss hatten die Hausherren aber auch Glück, dass es überhaupt noch zum Punktgewinn reichte: Würzburg und die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart trennen sich vor über 3750 Zuschauern torlos 0:0. Der Aufsteiger muss also weiter auf Heimsieg Nummer 2 warten.