Zeljko blüht auf – Bad Königshofen verliert trotzdem gegen Neu-Ulm

Der TSV Bad Königshofen muss in der Tischtennis Bundesliga weiter auf den zweiten Saisonsieg warten. Im Nachholspiel gegen den TTC Neu-Ulm kassierte Bad Königshofen eine bittere 2:3 Niederlage. Bitter, da Bad Königshofen nach den ersten beiden Einzel mit 2:0 geführt hatte. Begeisterungsstürme gab es dennoch. Für die war überwiegend ein Spieler verantwortlich, der erst kurzfristig einspringen musste.