Zu leichte Gegentreffer – Haßfurt Hawks unterliegen Moosburg

Am zweiten Wochenende in der Verzahnungsrunde feierten die unterfränkischen Eishockey-Teams wieder Siege. Die Schweinfurter Mighty Dogs gewannen zu Hause gegen Königsbrunn nach Verlängerung und fuhren mit einem deutlichen Sieg in Moosburg am Wochenende fünf Punkte ein. Für die Kissinger Wölfe gab es nur drei. Nach der Freitags-Niederlage in Pfaffenhofen jubelten die Wölfe am Sonntag über einen Heimsieg über Amberg. Nur die Haßfurt Hawks blieben ohne Punkt.