Zusammenhalt in der Coronakrise – Postkarten einer jungen Würzburgerin

Die momentane Zeit ist in vielfältiger Weise von Unsicherheit geprägt. Dabei wird man mit so einigen Schlagzeilen konfrontiert, die kein besonders gutes Bauchgefühl hinterlassen. Aber die Corona-Pandemie bringt die Menschen auch näher zusammen und man hilft sich – natürlich bei gleichzeitiger sozialer Distanz. Es gibt also auch viele gute Nachrichten und vor allem Menschen, die sich engagieren. Eine davon Lena aus Würzburg. Wie genau sie sich einsetzt, sehen Sie in diesem Beitrag.