Zweite Chance im Leben – Gnadenhof Sironas Ranch

Tierliebe ein Tierleben lang

Egal ob Hund, Katze, Maus oder Pferd: Tiere bereichern unser Leben. Doch manchmal werden diese auch zur Herausforderung. Die Sironas Ranch hilft Tieren wieder auf die Beine, bringt sie wieder in Einklang mit ihren Besitzern oder bietet ihnen einen schönen Lebensabend.

Der Gnadenhof von Stephanie Schindler

Stephies Liebe zu den Tieren begleitet sie bereits seit sie klein ist. Sie macht eine Ausbildung zur Malerin und Lackiererin, merkt aber schnell, dass sie ihre Leidenschaft für Tiere zum Beruf machen möchte. Sie will aber nicht nur Tieren helfen, sondern auch Menschen. Und so hat sie sich für ein Studium als Tierpsychiaterin entschlossen.

Unterstützung von allen Seiten

Mit der Arbeit als Verhaltenstherapeutin stemmt Stephie den Großteil der anfallenden Kosten auf dem Hof. Außerdem helfen ihr Nachbarn, Handwerksbetrieben und Spenden. Auf dem Hof hilft außerdem die ganze Familie mit. Alles wird in Eigenarbeit erledigt: Gehegebau, Reperaturen, Misten, Fütterung und die medizinische Versorgung. Stephanies Mann Andreas nennt sich daher gerne “das Mädchen für alles“.

Wildtiere auf dem Gnadenhof

Neben den Tieren, die auf dem Gnadenhofs ein Zuhause gefunden haben, werden aber auch Wildtiere gepflegt. Diese werden im besten Fall wieder ausgewildert oder finden Dank Stephie ein neues Zuhause.

Wie geht es mit dem Gnadenhof weiter?

Diese Erfüllung hat Stephie auch an ihre Kinder weitergegeben. Und so hat Tochter Naomi den Traum, Haus- und Hoftierärztin bei ihrer Mama auf dem Gnadenhof in Hausen zu werden.