Messerstecherei in Bad Kissingen – 16-Jähriger wird vor Diskothek schwer verletzt

Am frühen Samstagmorgen ist ein 16-Jähriger bei einer Auseinandersetzung im Bad Kissinger Ortsteil Arnshausen schwer verletzt worden. Zwei Gruppen waren in einer Diskothek in Streit geraten. Gegen zwei Uhr setzen sie die Auseinandersetzung auf dem Parkplatz vor der Disko fort. Dabei zog ein 20-jährige Syrer ein Butterflymesser und stach mehrfach auf den Minderjährigen ein. Der Teenager erlitt dabei mehrere Schnittverletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sicherheitsdienst hielt den 20-jährigen Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Zur Abklärung des genauen Tatablaufs nahm die Polizei den jungen Mann vorläufig fest und brachte ihn zur Dienstelle. Nach einer Blutentnahme wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Die weiteren Ermittlungen hat die Polizei Bad Kissingen übernommen.