Missglückter Tankversuch – BMW-Fahrer reißt Zapfpistole einer Tanksäule heraus

Tankstellen stellen Autofahrer des öfteren vor eine Denksportaufgaben. War der Tankdeckel nochmal links am Auto oder rechts? Wahrscheinlich hat der Fahrer um den es jetzt geht diese Frage genau falsch beantwortet. Am Montagmorgen hat ein Mann seinen BMW an einer Tankstelle eines Baumarktes in der August Gauer Straße so abgestellt, dass zwar der Zapfhahn eingesteckt werden konnte aber kein Kraftstoff fließen konnte. Beim Versuch dieses Problem zu lösen, in dem er einfach einige Meter vorfährts gefahren ist, hat er den Hahn mitsamt Schlauch aus der Säule gerissen. Nach einer Schadensbegutachtung ist er einfach weggefahren. Die Aktion und das Kennzeichnen wurden von der Überwachungskamera aufgezeichnet. Der Schaden an der Tankstelle beläuft sich auf etwa 1.200 Euro.