Missioklinik Würzburg – Gelder für die Erweiterung der Entbindung genehmigt

Das Bayrische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat der Missioklinik Würzburg die Genehmigung für die Erweiterung der Entbindung erteilt. Der Klinik werden Fördermittel in Höhe von 3,55 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Geplant sind unter anderem die Errichtung eines zweigeschossigen Anbaus an der schon bestehenden Entbindungsabteilung, dazugehörige Nebenräume, sowie ein Lagerraum.