Mit LKW an Bahnunterführung hängengeblieben

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Am frühen Montagmorgen befuhr ein 54-jähriger Mann mit seinem LKW die Kaltensondheimer Straße in Kitzingen und fuhr trotz Höhebeschränkung in die dortige Bahnunterführung ein. Dabei blieb er mit dem Aufbau seines LKWs an der Unterführung hängen. Der Schaden an dem Fahrzeug beläuft sich auf 7000,– Euro.