Möbel vor Wut aus dem Fenster geschmissen – Auto beschädigt

KITZINGEN. Am Dienstagabend randalierte ein junger Mann in seiner Wohnung und warf Mobiliar durch das Fenster auf die Straße. Dabei wurde ein dort geparkter Pkw beschädigt. Der Mann musste in Gewahrsam genommen werden.

Anwohner teilten der Polizei besorgt mit, dass aus eine Wohnung Möbel und andere Gegenstände aus dem Fenster auf die Straße geworfen werden. Schnell konnten die Beamten einen 20-jährigen identifizieren, der dafür verantwortlich war. Er hatte unter anderem aus Wut einen Bürostuhl und einen Fernseher aus dem Fenster geworfen und dabei ein parkendes Auto beschädigt. Auch nach dem Eintreffen der Polizei ließ sich der Mann nicht beruhigen, beleidigte die Beamten. Er wurde in Handschellen gelegt und festgenommen.