Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf B27

Am Donnerstagvormittag kam es auf der B27 bei Veitshöchheim (Lkr. Würzburg) zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Aus bisher ungeklärter Ursache scherte ein Motorradfahrer, der mit vier anderen Bikern zusammen in Richtung Thüngersheim unterwegs war, kurz nach dem Veitshöchheimer Ortsausgang zum Überholen eines Traktors aus. Auf der Gegenfahrbahn war jedoch zu diesem Zeitpunkt ein Brummi in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs, in der Folge kam es unter den Augen der anderen Biker zum Frontalcrash.

Der Biker hatte keine Überlebenschance und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Während der Bergungsarbeiten blieb die B27 für den Verkehr gesperrt.

 

Bilder: NEWS 5 / DESK