Nach mehreren Corona-Fällen – Röntgen-Gymnasium nimmt Betrieb wieder auf

Ab kommenden Montag nimmt das Röntgen-Gymnasium in Würzburg den Schulbetrieb wieder auf. Alle Schüler und Lehrer mit negativem Testergebnis dürfen wieder zur Schule gehen. Die positiv getesteten Schüler und Lehrer müssen weiterhin in Quarantäne bleiben, genauso wie alle Klassen und Kontaktpersonen der Infizierten. Weiterhin müssen Betroffene, die inzwischen Symptome einer Covid-19 Erkrankung aufweisen, erst ein zweites negatives Testergebnis vorweisen, damit sie wieder zur Schule dürfen. Das Gymnasium war aufgrund mehrerer Corona-Fälle am Montag vorsorglich geschlossen worden.