Nach Sieg über Erlangen – Sand träumt weiter vom direkten Klassenerhalt

Bayernliga – Der FC Sand träumt nach einem 1:0 über den Abstiegskonkurrenten ATSV Erlangen weiter vom direkten Klassenerhalt. Vor dem letzten Spieltag belegen die Sander den 14.Platz und liegen nur einen Punkt hinter dem rettenden Ufer. Vor 250 Zuschauern erzielte Dominik Schmitt den einzigen Treffer der Partie. Adrian Reith traf in der 90 Minute zwar ebenfalls ins Tor des ATSV. Der Treffer wurde allerdings nicht gegeben – eine krasse Fehlentscheidung des Schiedsrichtergespanns.