Nach Uni-Prüfungen – Corona-Fälle in der Würzburger Posthalle

Um alle Hygiene-Maßnahmen einhalten zu können, haben Studierende der Uni Würzburg ihre Prüfungen in den vergangenen Wochen in der Posthalle geschrieben. Jetzt gab es einen Virus-Ausbruch unter den dortigen Mitarbeitern. Sechs Personen sind positiv auf die britische Corona-Variante getestet worden. Die Angestellten hatten unter anderem bei den Einlasskontrollen Kontakt zu den Studierenden. Das Gesundheitsamt hat aber bereits Entwarnung gegeben – für Studierende und Beschäftigte der Universität, die zu Prüfungen in der Posthalle waren, sind keine weiteren Maßnahmen zu treffen.