Neuer Job – Gerd Klaus zurück an alter Wirkungsstätte

Gerd Klaus, der frühere Coach des FC Schweinfurt 05, wird ab der kommenden Saison Trainer beim SV Seligenporten. Bei den Klosterern folgt Gerd Klaus auf Hendrik Baumgart, der mit dem Regionalliga-Absteiger nach 31 Spieltagen in der Bayernliga – vom Spitzenquartett abgeschlagen – Platz fünf belegt. Für Gerd Klaus ist es ein Schritt „back to the roots“. In der Saison 2006/2007 betreute der 48 jährige schon einmal den SV Seligenporten, damals in der Landesliga Mitte – es war seine zweite Trainerstation. Zuletzt war Gerd Klaus Sportdirektor bei den Schnüdeln.