Neustadt: LKW prallt gegen PKW – Zwei Schwerverletzte

Nach dem tödlichen Unfall bei Karlstadt heute morgen, ereignete sich am frühen Nachmittag ein weiterer schwerer Unfall im Landkreis Main-Spessart. Ein 19-Jähriger war gegen 13:45 Uhr auf der Staatsstraße Richtung Marktheidenfeld unterwegs. Kurz nach dem Ortsausgang Neustadt kam der Opel auf einem regennassen Bahnübergang zum Schleudern und geriet in den Gegenverkehr. Dort kam ihm ein 48-Jähriger mit seinem LKW entgegen, der frontal in die Beifahrerseite des Opels krachte. Sowohl Fahrer, als auch der 18-jährige Beifahrer des Opels wurden schwer verletzt und in Kliniken eingeliefert. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt.