NLZ-Vorschau: U19 der Würzburger Kickers fordert Tabellenführer Jahn Regensburg

Aufgrund der steigenden 7-Tage-Inzidenz in und um Würzburg hat sich der FC Würzburger Kickers dazu entscheiden, ab sofort bei allen Heimspielen seiner Nachwuchsmannschaften lediglich die Eltern der Jugendspieler beider Teams als Zuschauer zuzulassen.

U19 fordert Jahn Regensburg

Eigentlich hätte die U19 des FWK am vergangenen Samstag beim Nachwuchs des FC 05 Schweinfurt ran gemusst. Doch die Schnüdel mussten die Partie aufgrund eines Corona-Falls kurzfristig absagen. Besonders bitter für die Kickers-Jungs, da sie gegen Viktoria Aschaffenburg endlich in die Erfolgsspur gefunden hatten und im Derby unbedingt nachlegen wollten. Mit dem SSV Jahn Regensburg kommt nun am Sonntag um 15:00 Uhr der neue Tabellenführer in die FLYERALARM Arena. Mit neun Zählern führen die Rot-Weißen nach dem 6:0-Erfolg gegen Landshut vergangenen Samstag die Liga an. Bereits am Donnerstagabend setzte sich die U19 im BFV-Pokal mit 4:2 gegen Viktoria Aschaffenburg durch.

Ernüchterung hat sich nach dem 1:1-Remis im Derby gegen den FC Schweinfurt 05 bei den U17-Kickers breitgemacht. Nach dem perfekten Saisonstart mit zwei Siegen setzte es zuletzt die knappe Niederlage beim Jahn und das Unentschieden gegen die Schnüdel. Dabei hat das Trainerteam um Dominik Lang vor allem mit personellen Problemen zu kämpfen. Beim starken Aufsteiger Don Bosco Bamberg, der ebenfalls schon sieben Zähler auf dem Konto hat, soll aber nun am Samstag um 14:00 Uhr der dritte Saisonsieg her, um den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten.

U12 empfängt den Club

Ein dickes Brett zu bohren hat wie vergangenes Wochenende die U15 des FWK. Nach dem 0:3 gegen den FC Bayern München, der an der Spitze der Regionalliga steht, gastiert Aufsteiger TSV Milbertshofen am Samstag um 15:00 Uhr im KRE Sportpark Sieboldshöhe. Die Münchner Vorstädter weisen nach vier Spielen eine makellose Bilanz auf und haben bereits vier Siege auf dem Konto. Damit liegen sie nur einen Zähler hinter dem Nachwuchs des Rekordmeisters.

Ebenfalls zu Hause gefordert ist die U12. Die Elf von Felix Deubert und Lukas Steigerwald erwartet den fränkischen Rivalen aus Nürnberg, der seine bisherigen zwei Partien gewann, am Samstag um 13:00 Uhr in der FLYERALARM Arena. Dabei wollen die jungen Rothosen wieder an die vor zwei Wochen in Ansbach gezeigte Leistung anknüpfen. Denn vergangene Woche setzte es gegen den FC Coburg nach einer schwachen Leistung eine unnötige wie ärgerliche 0:2-Niederlage.

U13 und U14 reisen nach Ingolstadt

Ein wiederholt ernüchterndes Wochenende haben die U13- und U14-Junioren hinter sich. Für beide Teams setzte es auf heimischem Geläuf eine deutliche 0:4-Niederlage. Die Elf von Carsten Breunig unterlag dem 1. FC Nürnberg, André Laforets Jungs hatten gegen das kleine Kleeblatt das Nachsehen. Nun geht es für beide Teams am Sonntag in den AUDI-Sportpark. Aber auch für die Jungschanzer läuft die Spielzeit bisher sehr durchwachsen. Die U13 des FCI hat zwei Zähler vorzuweisen, die U14 einen. Anstoß für beide Partien ist um 13:30 Uhr.

U16-Stadtderby beim WFV entfällt

Als Tabellenführer wäre die U16 von Andreas Süßmeier am Sonntag um 12:45 Uhr in die Mainaustraße zum ewig jungen Duell gegen den Würzburger FV gereist. Mit 13 Punkten aus fünf Spielen stehen die kleinen Rothosen an der Spitze der Landesliga Nordwest und wollten mit dem dritten Sieg in Folge die englische Woche krönen. Am vergangenen Sonntag siegten die Kickers mit dem nötigen Matchglück 3:0 gegen starke Coburger, am Mittwochabend gewannen sie souverän mit 7:1 das Nachholspiel beim FC Sand am Main. Doch da sich mehrere Spieler in häuslicher Quarantäne befinden, wurde die Partie kurzfristig abgesagt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Die Spiele der NLZ-Mannschaften im Überblick

RÜCKBLICK:

Datum Jugend Heim Gast Ergebnis
17.10., 13:00 Uhr U19 FWK FWK ausgefallen
18.10., 12:00 Uhr U17 FWK FC Schweinfurt 05 1:1
18.10., 10:30 Uhr U16 FWK FC Coburg 3:0
21.10., 19:00 Uhr U16 FC Sand am Main FWK 1:7
17.10., 13:00 Uhr U15 FC Bayern München FWK 3:0
18.10., 15:00 Uhr U14 FWK SpVgg Greuther Fürth 0:4
17.10., 15:00 Uhr U13 FWK 1. FC Nürnberg 0:4
18.10., 11:00 Uhr U12 FC Coburg FWK 2:0

AUSBLICK:

Info: Die Partie der U16 beim Würzburger FV entfällt.

Datum Jugend Heim Gast
25.10., 15:00 Uhr U19 FWK SSV Jahn Regensburg
24.10., 14:00 Uhr U17 DJK Don Bosco Bamberg FWK
24.10., 13:00 Uhr U15 FWK TSV Milbertshofen
25.10., 13:30 Uhr U14 FC Ingolstadt FWK
25.10., 13:30 Uhr U13 FC Ingolstadt FWK
24.10., 13:00 Uhr U12 FWK 1. FC Nürnberg