Ohne Führerschein, dafür mit Baseballschläger und Drogen

Am Sonntag Abend gegen 21:45 Uhr hat die Polizei zwei Fahrer ohne Führerschein aus dem Verkehr gezogen. Auf der A3 bei Teilheim stoppten die Beamten zunächst einen Autofahrer. Dieser ist nicht im Besitz eines Führerscheins. Des Weiteren stand er augenscheinlich unter Drogeneinfluss und hatte einen Baseballschläger im Wagen. Kurz darauf kontrollierte die Polizei den Fahrer eines Kleinlasters. Dieser hatte ebenfalls keinen Führerschein. Zudem stand er unter Einfluss von Kanabis, wovon auch etwas im Fahrzeug sichergestellt werden konnte. Für beide Fahrer endete die Autobahnfahrt auf der Polizeiwache.